Ihr Photovoltaik-Spezialist:

Main-Spessart-Solar GmbH

Im Hahlenfeld 2
63856 Bessenbach

Telefon: (0 60 95) 97 303
Telefax: (0 60 95) 97 305
info@main-spessart-solar.de
Wir rufen Sie zurück:
Wir rufen Sie gerne zurueck

Falls wir Sie telefonisch nicht erreichen können, möchten wir Sie gerne per Mail kontaktieren.

(* diese Felder sind erforderlich)

Referenzen | Gewerbeobjekte:

Photovoltaikanlage auf der Sporthalle in Oberroden
Photovoltaikanlage auf der Kindertagesstätte in Niederroden

Die Stadt Rödermark erhält "grüne Energie"
von Main-Spessart-Solar!

In den vergangenen zwölf Monaten hat die Stadt Rödermark gemeinsam mit uns vier umweltentlastende Photo­voltaik­anlagen umgesetzt. Darunter die Anlage auf der Sporthalle in Oberroden mit einer Gesamtleistung von 52,9 kWp und der Anlage auf der Kulturhalle in Oberroden mit 80,5 kWp. Die beiden Kindertagesstätten und die Kulturhalle von Oberroden nutzen dabei die Möglichkeit, den eigenerzeugten Strom selbst zu verbrauchen. In der Sporthalle in Oberroden werden die Erträge dagegen komplett an das zuständige Energie­versorgungs­unternehmen verkauft.

Die Stadt Rödermark hat mit ihren neuen Photovoltaikanlagen konsequent die Umsetzung der selbst gesteckten Ziele zu einer umweltfreundlichen Stadt durchgeführt. Mit der nun neu installierten Leistung von gesamt 155 kWp und 132.000 kW/h wird eine Einsparung von ca. 98 Tonnen des gefährlichen Treibhausgases CO2 erzielt. Auf verschieden ausgerichteten Dächern kamen dabei mono- und polykristaline Module zum Einsatz. Wir beglückwünschen die Stadt Rödermark, aktiv an der von der Bundesregierung gewünschten Energiewende mitgestaltet zu haben.

 

 

PV-Anlage auf der Sporthalle in Oberroden
Gesamtleistung: 52,9 kWp

Ansicht Helmstaedter Solarpark Roter Birnbaum Ansicht Helmstaedter Solarpark Roter Birnbaum Ansicht Helmstaedter Solarpark Roter Birnbaum Ansicht Helmstaedter Solarpark Roter Birnbaum

 

PV-Anlage auf der Kulturhalle in Oberroden
Gesamtleistung: 80,5 kWp

Ansicht der PV-Anlage auf der Kulturhalle in Oberroden Ansicht der PV-Anlage auf der Kulturhalle in Oberroden